3-Achsen Beschleunigungssensormodul Drucken
Geschrieben von: Malte   
Montag, den 19. Juli 2010 um 13:14 Uhr

Bei ELV gibt es seit einiger Zeit ein 3-Achsen Beschleunigungssensormodul basierend auf dem BMA020 von Bosch Sensortec. Der MEMS-Sensor verfügt über drei wählbare Messbereiche von +/-2, +/-4 und +/-8 g. Die Messung erfolgt mit einer Bandbreite von bis zu 1.5 kHz - ebenfalls einstellbar. Praktisch an diesem Modul ist, dass die Platine bereits bestückt ist. Der Sensor im LGA Gehäuse wäre nämlich nur schwer per Hand zu löten. Außerdem befinden sich ein 2.5V Spannungsregler und Signalpegelewandler auf der Platine, das Modul kann  also an 5V betrieben und über I2C oder SPI direkt an einen Mikrocontroller mit 5V-Logik angebunden werden. Mit 5.95 € ist das Modul natürlich außerdem recht günstig. Weil ich schon immer mal mit Beschleunigungssensoren experimentieren wollte, konnte ich nicht widerstehen und habe mir dieses Modul bestellt. In [diesem Beitrag] habe ich kurz beschrieben, wie die I2C-Kommunikation mit einem AVR mittels BASCOM realisiert werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. September 2011 um 23:03 Uhr